Schnurrige Bücher



Wissenswertes

Knaurs großes Handbuch der Katzen
herausgegeben von Dr. Pierre Rousselet-Blanc, erschienen bei Droemer-Knaur
ISBN 3-426-27012-9
Ein großes, dickes Buch, in dem viel wissenwertes über uns Miezen steht: Ernährung, Krankheiten, ein bisserl Vererbungslehren und viele verschiedene Katzenrassen. Jedenfalls gibts ganz viele Bildern zum Anschauen. *g*

Catwatching
von Desmond Morris, erschienen bei Heyne
ISBN 3-453-17259-0
Ich find das Buch ganz witzig aufgebaut. Es ist wie ein Frage- und Antwortspiel!! Mama meint, dass das Buch sehr informativ und empfehlenswert ist. Ich bin mehr von den Bildern begeistert.

Magie der Katzen
von Eva Geelen, erschienen im Tosa Verlag
ISBN 3-85492-142-X
Mama meint, dass dieses Buch kein Ratgeber in "normalem" Sinn ist, sondern dass die Autorin versucht, den Zweibeinern uns Pfotis ein wenig besser verständlich zu machen. Sie fand das Buch einfach spitze und hat es in nicht einmal einem Tag fertig gelesen.

Wohnungskatzen
von Thekla Joost, erschienen im Augustus Verlag
ISBN 3-8043-7150-7
Ein kleines Buch, eher wohl ein Heft, das zeigt wie man es uns Pfotis in einer Wohnung so richtig gemütlich macht. Viele Spieltipps gibts auch, aber die meisten kannten wir schon vorher.




Romane

Die Katze mit den blauen Augen
Der kleine Kater Samson
Meine freche Katze Saphra

von Doreen Tovey
Erzählt werden die Streiche, die die verrückten Siamkatzen der Autorin aushecken. Der Orphi und ich fanden das total lustig und versuchen einige Streiche zu übernehmen. *g*

Felidae
Francis

von Akif Pirincci
Zwei gruslige Kriminaleromane, die unsre Mama regelrecht verschlungen hat. Geschrieben sind die Geschichten aus der Sicht des Katers Francis. Die Idee finden wir natürlich total super und sind der Meinung, dass unsre Mami ruhig auch ein Buch schreiben könnte, in dem wir die Handlung erzählen.




Lustiges

Tatzen - Typen - Temperamente
von Barbara Schmidt, erschienen im Mosaik Verlag
ISBN 3-576-10577-8
Hier werden wir Pfotis in 10 Charaktertypen eingeteilt (z.B.: der Boss, die Romantikerin,..), die wichtigsten der Merkmale und Eigenschaften beschrieben und die passenden Namen vorgeschlagen. Mama ist der Meinung, dass der Orphi zur Gruppe "Akademiker" gehört und ich ein "ewiges Kind" bin.

zurück